Gesellschaft

VHS: Demokratische Orte des Lernens

Die Volkshochschulen verstehen sich seit ihrer Gründung als demokratische Orte des sozialen und politischen Lernens. Ein besonderer Stellenwert kommt dabei der politischen Bildung zu, die weder Belehrung noch Parteipolitik verfolgt und die allgemeines Engagement für demokratische Werte, Menschenrechte und gegen Fundamentalismus fördert. In den angebotenen Lernräumen können Urteilsfähigkeit und Handlungskompetenzen erfahren und entwickelt werden. Das Programmangebot des Fachbereichs „Politik – Gesellschaft – Umwelt“ ist breit angelegt: politische, soziale, ökonomische, ökologische, rechtliche als auch geschichtliche, psychologische und pädagogische Themen leiten zu Informationen, Diskussionen und zum aktiven Handeln an.

Anmeldung möglich.
1N4208

 NEUE-ONLINE-REIHE: Donnerstags-Diskussionenzu den spannendsten Persönlichkeiten der Weltgeschichte

Info:
Der Historiker Dr. Ludovic Roy, einer unserer beliebtesten Dozenten, hat ein Zoom-Klassenzimmer eingerich-
tet, in dem er Ihnen in unserer neuen interaktiven Online-Vortragsreihe spannende Persönlichkeiten der Weltgeschichte vorstellt und Sie ganz herzlich zum Mitdiskutieren einlädt.

In der ersten Runde geht es um diese 5 bedeutenden Frauen:

Donnerstag, 18. Februar 2021, 18:00-19:30 Uhr
Queen Anne (1665-1714) gehört zu den am wenigsten bekannten Herrschern Großbritanniens, sie lenkte in einem entscheidenden Moment der englischen und europäischen Geschichte die Geschicke ihres Landes und ist die letzte Monarchin aus dem Hause Stuart.

Donnerstag, 25. Februar 2021, 18:00-19:30 Uhr
Kaiserin Maria Theresia (1717-1780), Königin von Ungarn und römisch-deutsche Kaiserin, musste sich als junge und unerfahrene Regentin nach dem Tod ihres Vaters Karl VI. im österreichischen Erbfolgekrieg behaupten und prägte nachhaltig die Entwicklung der Donaumonarchie.

Donnerstag, 4. März 2021, 18:00-19:30 Uhr
Indira Gandhi (1917-1984), indische Politikerin und Tochter des Staatsgründers Nehru, die bisher einzige Premierministerin Indiens, der Vortrag zeichnet ihren Lebensweg und die Entwicklung Indiens bis zu ihrer Ermordung 1984 nach.

Donnerstag, 11. März 2021, 18:00-19:30 Uhr
Die legendäre britische Queen Victoria (1829-1901) wurde wie ihr Ehemann Albert von Sachsen-Coburg-Gotha 1819 geboren. Niemand rechnete damals mit ihrer Thronbesteigung und einer Regentschaft von 63 Jahren, der zweitlängsten und einer der prägendsten der englischen Geschichte.

Donnerstag, 18. März 2021, 18:00-19:30 Uhr
Eva Perón (1919-1952) wuchs in einfachen Verhältnissen auf und wurde als Ehefrau des Präsidenten Juan Domingo Perón Identifikationsfigur Argentiniens. Eines der bekanntesten Musicals stellt sie in den Mittelpunkt und trug mit zu ihrer Legendenbildung bei.
Dozent(en):
Dauer:
5 Termine
Uhrzeit:
18:00 - 19:30 Uhr
Termine:
Do. 18.02.2021 - Do. 18.03.2021 ( 5 Kurstage )
  • 18.02.2021 , 18:00 - 19:30 Uhr
    Onlinekurs, ,
  • 25.02.2021 , 18:00 - 19:30 Uhr
    Onlinekurs, ,
  • 04.03.2021 , 18:00 - 19:30 Uhr
    Onlinekurs, ,
  • 11.03.2021 , 18:00 - 19:30 Uhr
    Onlinekurs, ,
  • 18.03.2021 , 18:00 - 19:30 Uhr
    Onlinekurs, ,
Veranstaltungsort:
Onlinekurs
69198 Schriesheim ( Karte )

Karte von OpenStreetMap laden

( Die Darstellung der Karte erfolgt über die Einbindung des externen Anbieters OpenStreetMap mittels Javascript, hierfür muss Javascript aktiviert und für diese Seite zugelassen sein. Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zum Datenschutz.)

Kosten:
28,00 €
Diese Funktion benötigt Javascript.
Javascript (JS): Diese Seite nutzt JS für einige Funktionen - im Moment ist JS in Ihrem Browser deaktiviert.
Verwendung von Cookies: Für einige Funktionen der Seite (z.B. Warenkorb, Kursort-Anzeige) verwenden wir Cookies und Einbindungen externer Dienste (Google Maps), die ebenfalls Cookies verwenden können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (Datenschutzerklärung)