Gesellschaft

VHS: Demokratische Orte des Lernens

Die Volkshochschulen verstehen sich seit ihrer Gründung als demokratische Orte des sozialen und politischen Lernens. Ein besonderer Stellenwert kommt dabei der politischen Bildung zu, die weder Belehrung noch Parteipolitik verfolgt und die allgemeines Engagement für demokratische Werte, Menschenrechte und gegen Fundamentalismus fördert. In den angebotenen Lernräumen können Urteilsfähigkeit und Handlungskompetenzen erfahren und entwickelt werden. Das Programmangebot des Fachbereichs „Politik – Gesellschaft – Umwelt“ ist breit angelegt: politische, soziale, ökonomische, ökologische, rechtliche als auch geschichtliche, psychologische und pädagogische Themen leiten zu Informationen, Diskussionen und zum aktiven Handeln an.

Zu den Vorträgen, bei denen Sie die Gebühr an der Abendkasse bezahlen, brauchen Sie sich nicht anzumelden. Ebenso nicht bei Vorträgen, bei denen der Eintritt frei ist. Bei den Seminaren ist keine Bezahlung der Kursgebühr vor Ort möglich. Deshalb ist für die Teilnahme die Voranmeldung erforderlich!

Anmeldung möglich.
1I1503

SEMINAR: Hausübergabe oder Testament

– Was ist besser?

Info:
Zu Recht wird oft die Frage gestellt, ob es denn besser wäre, eine Immobilie zu Lebzeiten schon auf die nächste Generation oder sonstige potentielle Erben zu übertragen, oder ob man dies besser nicht tun sollte, zugunsten der eigenen Absicherung.
Alternative zu einer lebzeitigen Übergabe ist eine entsprechende Regelung im Testament. Generell für alle Fälle oder grundsätzlich ist die Frage nicht zu beantworten. Wie so oft im Recht gilt auch hier: „Es kommt darauf an“. Und zwar kommt es auf die ganz konkrete und individuelle Situation an, in der Sie sich befinden, auf die Qualität der Beziehungen innerhalb der Familie, auf besondere Interessen ein-zelner Familienmitglieder, und natürlich auch auf die steuerliche Gesamtsituation bezüglich der Erb-schaft- und Schenkungsteuer.
In dem Vortrag von Rechtsanwältin Nußbaum erfahren Sie, welche Kriterien entscheidend sind. So können Sie einschätzen, was in Ihrem besonderen Fall die Antwort auf die eingangs gestellte Frage sein könnte.
Dozent(en):
Dauer:
1 Termin
Uhrzeit:
18:30 - 20:30 Uhr
Termin:
Mi. 12.12.2018 ( 1 Kurstag )
  • 12.12.2018 , 18:30 - 20:30 Uhr
    VHS-Haus, Vortragssaal, Schulgasse 1 c, 69198 Schriesheim
Veranstaltungsort:
VHS-Haus, Vortragssaal
Schulgasse 1 c, 69198 Schriesheim ( Karte von Google Maps )

( Die Darstellung der Karte erfolgt über eine Einbindung des externen Anbieters Google Maps mittels Javascript.)

Kosten:
8,00 € mit Voranmeldung (keine Abendkasse!)
Diese Funktion benötigt Javascript.
Javascript (JS): Diese Seite nutzt JS für einige Funktionen - im Moment ist JS in Ihrem Browser deaktiviert.
Verwendung von Cookies: Für einige Funktionen der Seite (z.B. Warenkorb, Kursort-Anzeige) verwenden wir Cookies und Einbindungen externer Dienste (Google Maps), die ebenfalls Cookies verwenden können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (Datenschutzerklärung)